(0) Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

HERRENAUSSTATTER FÜR REITSPORT & LIFESTYLE

25 November 2017
Est. 2012

Menu ccc

John Chapman

 

Vor über 30 Jahren von John Chapman gegründet, werden diese hochwertigen Taschen und Accessoires noch heute in Carlisle im Lake District im Nordwesten Englands von Hand gefertigt.
Die kleine Schnecke als Markenzeichen symbolisiert die Zeit und die Geduld, welche in jedes einzelne Produkt aus dem Hause Chapman einfließt. Sie steht aber auch für den Gedanken, dass eine John Chapman Tasche für seinen Träger ein Stück Zuhause fernab von Zuhause sein kann. Fast so wie die Schnecke, die ihr Zuhause auf dem Rücken trägt, ganz gleich wohin sie ihr Weg führt.
Wie so oft bei besonders hochwertigen und authentischen Produkten, ist es die Summe der Details die wie hier aus einer einfachen Tasche etwas Einzigartiges machen. Vergleichbar mit einem Maßanzug werden alle Teile für eine Tasche nach einem traditionellen Verfahren von Hand zugeschnitten. Diesem Umstand ist es zu verdanken, dass keine Tasche der anderen gleicht und auch dass die Qualität jeder einzelnen Tasche von Hand geprüft wird. Die Signatur des jeweiligen Prüfers findet sich entsprechend an jeder Tasche.
Um die Strapazierfähigkeit und die Wasserdichtigkeit des Materials aus dem John Chapman Taschen hergestellt werden zu gewährleisten, werden in einem aufwendigen Verfahren 2 Lagen Baumwoll-Canvas mit einer Schicht natürlichem Kautschuk verleimt. Massives Messing und englisches Sattlerleder tragen ihrerseits zu der Haltbarkeit der Produkte bei. Selbst die Schultergurte entsprechen höchsten Standards und werden nach einem ursprünglich für das Militär entwickelten Verfahren zur Herstellung von Fallschirmen gefertigt.
Es ist dieser Qualitätsanspruch und der zeitlose Stil der John Chapman Taschen bei unzähligen Jägern, Journalisten und Vielreisenden weltweit zum unverzichtbaren Accessoire gemacht hat.