(0) Artikel

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

HERRENAUSSTATTER FÜR REITSPORT & LIFESTYLE

25 November 2017
Est. 2012

Menu ccc

Kissen Liverpool Steeple Chase

  • Kissen Liverpool Steeple Chase

Kissen Liverpool Steeple Chase

Samt-Kissen mit historischem Rennpferde-Motiv

Das erste "offizielle" Grand National Rennen von Aintree, Liverpool fand am 26. Februar 1839 statt. 17 Reiter traten gegeneinander an, auf einer Querfeldein-Strecke die 8 Kilometer über Äcker, Wiesen und 28 Hindernisse führte. Während die meisten Hindernisse als "relativ leicht" beschrieben wurden, hatten es eine Steinmauer und zwei Gräben mit vorgelagerten Zäunen wirklich in sich.
Auf dem Gemälde erkennen wir Captain Martin Becher, der nach einem Sturz gerade aus einem dieser Gräben klettert. Um nicht von den nachvolgenden Pferden getroffen zu werden, hatte er sich für einen Moment in das Wasser im Graben legen müssen. Später stellte er in trocken viktorianischer Manier fest, wie scheußlich doch Wasser ohne Whisky schmecken würde. Der Graben trägt seither den Namen "Becher's Brook" - Becher's Bach.

Das Kissen "The Liverpool Great National Steeple Chase, 1839" zeigt eine britische 10 1/2 Pence Briefmarke aus dem Jahr 1979 mit dem gleichnamigen Gemälde von F.C.Turner (1795 - 1846). Dieses Gemälde befindet sich in Privatbesitz. 

Mit seiner Vorderseite aus weichem Samt und der Rückseite aus grobem, karierten Stoff wertet dieses Kissen jedes Sofa auf. Die Kissenhülle ist mit einem Reißverschluss versehen und wird mit Schaumstofffüllung geliefert.

  • Material: 100% Polyester
  • Maße: 56cm x 34cm

 

MADE IN GREAT BRITAIN

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage

34,00 €